Wanderrouten

Burg Hauenstein und Völser Weiher

Castelvecchio e i Laghetti di Fié

Bei dieser leichten, wenn auch etwas langen Wanderung sind so gut wie keine Aufstiege und auch keine größeren Abstiege zu bewältigen. Sie führt teils durch Wiesen, teils durch ausgedehnte Waldhänge und ist vom Frühling bis in den Spätherbst hinein lohnend. Tourenverlauf: Von Kastelruth (1060 m) geht es, immer der Markierung 6 folgend, über saftige Wiesen [...]


Der “Bischofsweg” von Seis

Il "Bischofsweg" di Siusi

Empfehlenswerte Halbtagestour! Leichte Wanderung durch schattige Wälder, ideal auch für heiße Sommertage. Tourenverlauf: Von Seis (994 m) mit Markierung 1 schnell in den Wald beim Hotel “Waldrast”. Auf gut beschildertem Weg auf die Fahrstraße nach Bad Ratzes, welches durch seine Eisen- und Schwefelbäder um die Jahrhundertwende Weltruf besaß. Adelige und Diplomaten pflegten hier Ihre Sommerfrische [...]


Rundwanderung im Osten der Seiser Alm

Giro escursionistico ad ovest dell’Alpe di Siusi

Tourenverlauf: Anfahrt mit dem Bus nach Saltria im Mittelpunkt der Seiser Alm (1675 m). Begleitet von der erst aufgegangenen Sonne teils eben, teils leicht ansteigend über einen breiten Forstweg mit Markierung 30 ostwärts und überqueren die herrlichen Prieswiesen (ca. 1800 m) mit ihrem Prachtblick zur Plattkofel-Nordwand, aber auch zum mächtigen Langkofel. Dann auf dem breiten [...]


Der Oswald von Wolkenstein Weg

Der Oswald von Wolkenstein Weg

Den Besucher erwarten auf den 15 Stationen des Weges eine Vielzahl von Informationen über den Minnesänger Oswald von Wolkenstein und über die damalige, von Sagen und Mythen geprägte Zeit. Der Besucher erfährt einiges über die gesellschaftliche Hierarchie, das Leben am Hof und die historischen Figuren (Burgherren und Burgfräuleins) und die damaligen „strengen“ Tischgepflogenheiten. Aber auch [...]


Seiser-Alm-Wanderung mit hochalpiner Zugabe

Escursione sulle malghe di Siusi

Tourenverlauf: Von Compatsch (1844 m; hierher mit Pkw oder Bus) auf Weg 7 zum Almgasthof Panorama (2014 m). Von dort wandern weitgehend eben auf Weg 2 über Almwiesen südwärts. – Der Schritt in Richtung Goldknopf. Schau über die Felsgestalten Santnerspitze, Plattkofel, Sella, Cir und Geisler stehen wie Wächter rund um die riesige Almfläche. Dann in [...]